Dialog

Wie arbeitet ScienceDialogue? Um die meist vorherrschende klassische Einweg-Kommunikation zu überwinden – Expertinnen und Experten, die Informationen bereitstellen, und Laien, die Informationen erhalten – gestaltet ScienceDialogue einen intensiven Austausch auf Augenhöhe zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaft-lern und Bürgerinnen und Bürgern. In sogenannten Bürgerforen werden die Teilnehmenden in einem ersten Schritt in das jewieilige Themenfeld eingeführt, etwa durch Expertenvorträge oder ein Hearing mit selbst ausgewählten Expertinnen und Experten.

In einem zweiten Schritt verhandeln die Teilnehmenden zum Beispiel über Chancen, Risiken und ethische/soziale Aspekte im Themenfeld. Als Ergebnis bewerten die Bürgerinnen und Bürger das jeweiligeProjekt-Themenfeld aus ihrem speziellen Blickwinkel als interessierte Laien. Sie entwerfen Empfehlungen an die Wissenschaft sowie andere gesellschaftliche Sektoren wie etwa Wirtschaft und Politik.

In diesem Dialog lernen beide „Parteien“, Forschende und Laien, voneinander. Zudem profitieren Entscheidungs-träger aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und anderen von den Ideen und Bewertungen der Teilnehmenden, insofern deren Ansichten und Assoziationen frühzeitig Hinweise auf die Akzeptanz der diskutierten neuen Ansätze geben.

ScienceDialogue konzipiert, organisiert und moderiert den Dialog mit Ihrer Zielgruppe auf Augenhöhe.
Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! 

Adresse

ScienceDialogue

Zöpfstr. 25

82362 Weilheim

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/